Newsletter


Wir versprechen Ihnen, mit Ihren Daten sorgfältig umzugehen.

Archiv für September 2016

Über sich selbst nachdenken

kann äußerst sinnvoll sein. Am Schluß eines (Arbeits)Tages fünf oder zehn Minuten innezuhalten, kann Wunder wirken. Lassen Sie den Tag noch einmal vor Ihrem geistigen Auge Revue passieren, denken Sie sich noch einmal in die vergangenen Situationen hinein.

Und fragen Sie sich dann, ob alle Ihre Gedanken, Taten, Entscheidungen in Ordnung waren. Oder gibt es Dinge, die Sie vielleicht später anders entschieden hätten? Es geht hier nicht darum, sich selbst Vorwürfe zu machen. Es geht darum zu überprüfen, ob der vergangene Tag erfolgreich war, zur Zufriedenheit beitrug und möglicherweise für andere Menschen eine Hilfe war.

Nur wer sich heute darüber in klaren ist, daß etwas nicht so gut lief, kann es morgen besser machen. Dieses Nachdenken über sich selbst kann wie eine Befreiung wirken. Wir wissen, daß wir niemals vollkommen werden, aber wir können jeden Tag etwas besser, freundlicher, gelassener und fröhlicher werden. – Probieren Sie es doch einmal aus, es lohnt sich.